Home aktuelle Filme Flyer Referenten Links Kontakt
 
Online-Webinar mit Dr. Annette Sneevliet
Arzneimittel aus dem Pflanzen-, Tier- und Mineralreich

Buchempfehlungen:
Zur Sankaran-Methode bietet der Faust-Verlag derzeit fünf deutschsprachige Titel an.

Dr. Rajan Sankarans - Einführung in die »Neue« Empfindungsmethode

Burch/Aikin: Dr. Sankarans
Einführung in die »Neue« Empfindungsmethode
Band I: Fallaufnahme
Band II: Ebenen
Band III: Naturreiche
Band IV: Miasmen

»Grundlagen der Sankaran- Methode«Doris Weide-
mann
»Grundlagen der Sankaran- Methode«


Beim Faust-Verlag erhalten Sie weitere Bücher zu neuen Strömungen in der Homöopathie. Außerdem im Angebot: Hörbuch-CDs und ein ausgefeiltes Karteikartensystem für Homöopathen − praxiserprobt und vielfach bewährt.

Online-Webinar: 25. April 2020 · 11.00 Uhr 14:30 Uhr

Ort:
Online-Seminar via Zoom
Zoom Logo

Datum:
25. April 2020

Zeit:
11.00−14.30 Uhr

Gebühr:
Seminargebühr: 60,− €

Fortbildungspunkte:
Zertifizierung für ÄK und Diplom mit 4 Punkten (4 UE) beantragt.

Nach der Anmeldung übersenden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung, Infos und die Kontodaten für die Überweisung.

Seminarorganisation:
AHEvents – Augsburger Homöopathie Events
Dr. Jürgen Faust
Friedberger Str. 155
86163 Augsburg
Tel: +49 821 55 50 61
Fax (PC): +49 3212 101 39 21
E-Mail: neuhold[at]AHEvents.de

Flyer
downloaden
Für ALLE AHE-Interessenten!
Eintrag in NEUEN Newsletter:
Newsletter
abonnieren

Zoom-Konferenz
4 Unterrichtsstunden (UE) mit ½ Stunde Pause

Webinargebühr: 60,− €

Annette lehrt in der gewohnten Qualität, nur dieses Mal online in einer Zoom-Konferenz.

Interaktive Diskussionen sind weiterhin möglich.

Sie folgen dem Unterricht bequem von zu Hause aus.

Das ursprünglich geplante 24 Stunden Präsenz-Seminar (24. − 26.4.20 in Köln) muss ausfallen. Wahrscheinlich können wir es zu einem späteren Zeitpunkt als Webinar anbieten.

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung und eine kleine Anleitung, wie Sie Ihren PC für das Webinar vorbereiten. Es ist ganz einfach.

Zugangsdaten zur Zoom-Konferenz werden mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt.

Zertifizierung für ÄK und Diplom sind mit 4 Punkten (4 UE) beantragt.

Hier geht es zur Anmeldung.

Annette bringt uns die neuesten Erkenntnisse der Evolutionsmethode − was im letzten Jahr Neues entdeckt und heraus gearbeitet worden ist.

Mahesh Gandhi ist der führende Homöopath, wenn es darum geht die Evolutionsmethode weiter zu entwickeln. Annette arbeitet eng mit ihm zusammen und zeigt mit ihren eigenen Fällen, wie es mit der Evolutionsmethode gemacht wird, wie Evolutions- und Empfindungsmethode in Kombination für eine noch sicherere Verschreibung eingesetzt werden.

Die Reise in die Systematik der Tierwelt unter dem Gesichtspunkt der Evolution ist faszinierend. Sie ist so lohnend für die homöopathische Verschreibung. Arzneimittel tun sich auf, die man mit der klassischen Arbeit (Repertorium) nicht gefunden hätte. Über Jahre ungelöste Fälle werden klar und sie werden gelöst.

Kurze Historie: Jan Scholten zeigte die Entwicklungsreihe der Mineralien, des Periodensystems der Elemente. Michal Yakir zeigt nach jahrelanger Forschungsarbeit, dass das gleiche Entwicklungssystem im Pflanzenreich wieder zu finden ist. Mahesh Gandhi und Annette komplettieren mit dem Entwicklungssystem in der Tierwelt das 3. Naturreich − jetzt wird es »rund«. Alles passt zusammen.

Es ist sehr aufregend, so direkt bei neuen Entwicklungen mit dabei zu sein!

Die klassischen Eckpfeiler der Homöopathie werden selbstverständlich mit verwendet − Repertorium und Materia medica.

Hier geht es zu Beispiel-Videos mit Annette Sneevliet, um einen ersten Eindruck von ihren Seminaren zu bekommen: Belladonna, Schlangen

Hier geht es zur Anmeldung.

Dr. Annette Sneevliet

Mehr Informationen zur Dr. Annette Sneevliet finden Sie auf der Seite Referenten.

Veranstaltungsort

Das Seminar findet online als Zoom-Konferenz statt.

Zertifizierung

Zertifizierung für ÄK und Diplom mit 4 Punkten (4 UE) beantragt.

[ zurück zur Seminarübersicht ]
Impressum · Datenschutz · Cookie-Einstellungen Design & Umsetzung: © Creona